Home

VERSCHIEBUNG

Die Konferenz findet nicht am

9. und 10. Juni, sondern vorraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2017 statt.

KONFERENZ

ORCHESTER & SCHULE

MODELLE UND WEGE FÜR EINE PARTNERSCHAFT

+++ WICHTIGE INFORMATION +++

 

Leider kann die Fachkonferenz „Orchester und Schule“ nicht am 9. und 10. Juni 2017 in Mainz stattfinden. Bedauerlicherweise ist die Zahl der Anmeldungen zu gering, dass wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern, dem Landesmusikrat Rheinland-Pfalz, dem Landesverband des BMU, netzwerk junge ohren e.V. und der Hochschule für Musik Mainz uns dazu entschieden haben, nach einem günstigeren Zeitpunkt für die Konferenz und ihr dringendes Fachthema zu suchen.

In Abstimmung mit den Kooperationspartnern wird aktuell eine Möglichkeit eruiert, die Konferenz in der zweiten Jahreshälfte 2017 stattfinden zu lassen.

 

Alle Informationen diesbezüglich bekommen Sie natürlich hier.

 

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

 

Bei Rückfragen, melden Sie sich gerne über das Kontaktfeld auf dieser Webseite.

ÜBER DIE KONFERENZ

 

Die Fachkonferenz Orchester & Schule wird Ideen, Bedarfe und Modellprojekte sammeln, wie eine Zusammenarbeit von Orchester und Schule in Zukunft gut funktionieren kann. Damit das gelingt, ist Kenntnis übereinander wichtig.

 

Mit der Fachkonferenz „Orchester und Schule“ wollte die Deutsche Orchester-Stiftung einen Impuls setzen, um die Zusammenarbeit von Orchestern und Schule nachhaltig zu fördern und alle an diesem Prozess Beteiligten in Austausch zu bringen.

 

Ziele sind:

  • Wege aufzeigen, wie in Schule nachhaltiges Interesse an Musik für alle Altersstufen geweckt werden kann.
  • Eine Plattform bieten, um Struktur von Schule und orchester gegenseitig zu verstehen.
  • "Best Practice" aufzeigen, wie erfolgreiche Kooperationen konzipiert werden können.

 

Wir arbeiten an einem alternativen Termin für die Konferenz in der zweiten Jahreshälfte 2017.

Telefon: + 49 (0)30-24628431

IMPRESSUM

© Deutsche Orchester Stiftung/Mareike Lambertz